Barbara Neuroth

4 Gewinnt: Mit Grün

Unterstützen

Image

About

Image

Wenn du hier zur Website bezirksvorsteherin.at gefunden hast, dann kennen wir uns bereits persönlich. Ich bitte dich um deine Unterstützung, ein Statement mit Foto oder einen kurzen Videobeitrag um meine Wahl als Spitzenkandidatin der Grünen auf der Wieden zu unterstützen. Ich will den 1. Platz und somit die Position der Bezirksvorsteherin im 4. Bezirk erreichen und bitte dich um dein Vertrauen in die zukunftsorientierte und nachhaltige Politik der Grünen, in deren Agenda, die schon über viele Jahre den Bezirk maßgeblich mitgeprägt hat.

Meine Erfahrung für die Wieden

Seit 25 Jahren bin ich als Bezirksrätin der Grünen im 4. Bezirk aktiv, und habe damit einen langen Atem und viel Erfahrung unter Beweis gestellt. Mein kommunalpolitisches Engagement hat in der Bürger*innen-Initiative Wirtschaftskammerpark begonnen, deren Sprecherin ich wurde. Dann erlangte ich bei der Bezirksvertretungswahl 1996 einen Sitz für die Grünen in der Bezirksvertretung und bin seitdem leidenschaftliche Bezirkspolitikerin.

Coole Straße Waltergasse

Die Verkehrspolitik war uns und mir schon immer ein großes Anliegen, bestimmt sie doch so dominant den öffentlichen Raum. Die Verkehrsberuhigung in der Waltergasse, jetzt als coole Straße haben wir seit 20 Jahren betrieben. Genau so funktioniert die Gestaltung des öffentlichen Raums und Platz für Kids und für die Wiedner Bewohnerinnen, mit neuen Bäumen und viel Freiraum zwischen den Schulen. Nur sollte das halt viel schneller gehen!

Mehr Platz für Radfahrer*innen – Fahrradstraße Argentinierstraße

Als Radfahrerin stelle ich tagtäglich und das ganze Jahr unter Beweis, dass es gerade in so einem kleinen Bezirk für die Alltagswege bis zu 5 km (und das sind mehr als 50% aller Wege in der Stadt) kein Auto braucht. Der Radanteil steigt, wir brauchen taugliche Radwege und die Fahrradstraße in der Argentinierstraße mit Baumpflanzungen und Verkehrsberuhigung im Grätzel.

Sozialpolitik für alle Generationen

Als Grüne habe ich mich auch sehr um soziale Anliegen bemüht. Wir streben im Amtshaus eine sehr niederschwellige Sozialberatung an, damit die Bürger*innen zu ihrem Recht kommen und nicht an bürokratischen oder sprachlichen Hürden scheitern

Lokale Wirtschaft stärken

Wir haben neben den großen Betrieben Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer und ORF auch ein namhaftes High-Tech-Unternehmen mit 1000 Arbeitsplätzen, daneben auch viele kleinteilige Wirtschaftsbetriebe, EPUs, Handwerksbetriebe, Schneiderein und Designer*innen, Spezialisten, Grafikerinnen, Architekturbüros und eine rege Lokalszene, die sich von der Naschmarktnähe über die Schleifmühlgasse bis zur Alpenmilchzentrale zieht. Ich bin sehr gut vernetzt, kann die Wirtschaftstreibenden klug unterstützen, denn sie prägen mit ihren Schaufenstern und Portalen den öffentlichen Raum, machen ihn auch lebendig mit ihren Aktivitäten, das ist gerade mit den Auswirkungen von Corona bedeutsam.

Leistbares Wohnen - auch auf der Wieden

Die gründerzeitliche Bausubstanz macht den Charme der Wieden aus. Diese vor Bauspekulation zu schützen und energisch gegen die bis zu 1000 Kurzzeitvermietungen in Wohnhäusern vorzugehen, ist absolut notwendig. Denn Kurzzeitvermietungen belästigen in Wohnhäusern nicht nur die Bewohner*innen, dadurch wird leistbarer Wohnraum dem freien Wohnungsmarkt entzogen. Mit unsere Kampagne im Hochhaus in der Belvederegasse haben wir gemeinsam mit den Grünen im Rathaus so einer Kurzzeitvermietung Einhalt geboten.

Klimakrise – wir können was tun!

Baumpflanzungen und Fassadengrün schaffen Abhilfe Das immer dringlicher Thema der Überhitzung der Stadt, wir haben bereits jetzt 4 Grad mehr Durchschnittstemperatur als vor 20 Jahren, führt mich abschließend zur Klimakrise die wir hier in Wien, in Österreich und auf der ganzen Welt zum Überleben der Menschen zu bewältigen haben. Ich habe meine politische Heimat bei den Grünen gefunden und nur bei

Testimonials

Wenn Sie Barbara Neuroth als Bezirksvorsteherin für die Wieden unterstützen möchten, dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht.